lang PL DE EN

Wymagany Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player


Die Hauptgründe für die Anwendung eines Turboladers ist die Leistungs- und Drehmomentsteigerung, die durch das Ansaugen und anschließender Luftkomprimierung möglich ist.

mehr ...

Seit Beginn der Geschäftstätigkeit der Firma Danmar-Bis im Jahr 1990, ist auch Kauf, Verkauf und Regeneration von Klimakompressoren eines ihrer Geschäftsfelder

mehr ...


Defekte am Turbolader

Wirkungsweise eines Motors mit Turbolader

Die Hauptgründe für die Anwendung eines Turboladers ist die Leistungs- und Drehmomentsteigerung, die durch das Ansaugen und anschließender Luftkomprimierung möglich ist. Ein nach dem Turbolader und vor dem Saugkrümmer befindlicher Intercooler kühlt die Ladungsluft, wodurch mehr Luft zum Zylinder geführt wird. Mit Hilfe der gesteigerten Sauerstoffmenge, treten eine verbesserte Treibstoffverbrennung sowie eine deutliche Steigerung der Motorleistung ein. Der Turbolader wird mit Abgas betrieben. Die Bewegungs- und Wärmeenergie des Abgases bewegen den Kompressor, also die Turbinenwelle, deren Bewegung auf das Schaufelrad (an der kalten Seite) übertragen wird, was das Ansaugen und Weiterleiten der komprimierten Luft zum Ansaugkrümmer bewirkt. Durch Zuführung eines maximal komprimierten Luft-Treibstoffgemischs zum Zylinder, bewirkt ein in Verbrennungsmotoren angewendeter Turbolader eine Reduzierung des Kohlenstoffdioxid (CO2) Ausstoßes sowie auch einen geringeren Treibstoffverbrauch.

Defekte am Turbolader

Art der Defekte und deren Ursachen

1. Keine Leistung / zu geringer Ladedruck:

2. Schwarzer Rauch:

3. Turbinengeräusche (Pfeifen)

next